collapseSeiten
Service-Telefon
05105 / 7798186

Mirabelle

Die Mirabelle verarbeite ich zu Direktsaft. Die Mirabelle gehört wie die Zwetsche und die Reineclaude zu den Pflaumen und wird seit dem 17. Jhdt in Frankreich kultiviert. Sie zeichnet sich durch ein besonders mildes und süßes Aroma aus. Voraussetzung dafür ist eine vollständige Reife, da die Frucht sonst ihr volles Aroma nicht entwickeln kann. Ich ernte bei den Mirabellen daher im Verlauf von ca 3 Wochen mehrfach die reifen zwischen den noch nicht vollreifen Früchten heraus. So bekomme ich einen fruchtig-süßen Direktsaft, ohne jeden Zuckerzusatz. Wußten Sie schon, 
  • dass Mirabellen einen hohen Gehalt und ein breites Spektrum an B- und C-Vitaminen aufweisen?
  • dass Mirabellen ähnlich wie Zwetschen durch ihren hohen Kaliumgehalt entwässernd wirken?