collapseSeiten
Service-Telefon
05105 / 7798186

Gute Nacht

Unser Kräuterelixier "Gute Nacht" setzt sich aus 3 Kräutern zusammen: Bladrian, Hopfen und Melisse. Baldrian gilt seit Beginn des 20. Jhdts als ein Nervenberuhigungsmittel, insbesondere für Frauen. Schlaflosigkeit, insbesondere wenn diese  durch nervöse Erschöpfung oder geistige Überarbeitung bedingt ist, soll dadurch gebessert werden können. Es ist auch als Mittel für Entspannung bei Krämpfen bekannt.   Hopfen soll das Vegetativum anregen und die Nerven mild beruhigen. Insbesondere bei nervösen Erregungszuständen hat er sich bewährt. Bereits 1934 wurde die Mischung Hopfen, Melisse, Baldrian in der Literatur erwähnt.   Melisse soll die Nerven stärken und insbesondere bei nervösen Herzklopfen hilfreich sein. Sie soll auch gegen Beschwerden wie Ohrensausen und Schwindel nach geistiger Überanstrengung hilfreich sein. Der Hauptwirkstoff der Melisse ist ein ätherisches Öl, das sehr schwer zu konservieren ist. Viele konnten feststellen, daß ein Tee aus getrockneter Melisse nicht halb so gut schmeckt wie einer aus frischer Melisse. Dies liegt an der Schwierigkeit, beim Trocknen die ätherischen Öle zu erhalten. Aus diesem Grund bauen wir die Melisse selbst an und verwenden nur das frische Kraut.   Verfeinert wird unser Kräuterelixier "Gute Nacht" mit Süßkirschsaft. Dieser verbessert in erster Linie den Geschmack, soll aber auch noch eine ausgleichende Wirkung auf den Melatoninhaushalt haben. Kräuterelixier "Gute Nacht" ist erhältlich in den Füllmengen 0,1l, 0,2l und 0,35l.